Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/257952_96450/rp-hosting/50005335/5365/orchesterwerkstatt/website/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 284
Neujahrskonzert des Salonorchesters „Ensemble Neue Streicher“ | Orchesterwerkstatt

Neujahrskonzert des Salonorchesters "Ensemble Neue Streicher"

Der Kultur- und Verschönerungsverein Absdorf lud am FR 09.01.15 zum Neujahrskonzert nach Absdorf, das ganz unter dem Motto „Wien bleibt Wien“ stand und  Melodien von Johann und Josef Strauss, Carl Michael Ziehrer, Johann Schrammel u.a. brachte. Obmann Leopold Fischer konnte zahlreiche Besucher im gefüllten pfarr.kultur.saal begrüßen.

Ensemble Neue Streicher

Das Ensemble Neue Streicher wurde bereits 1983 gegründet und tritt in verschiedensten Besetzungen auf. Zum Salonorchester zählen 9 Streicher, 4 Bläser, Schlagzeug und die Sopransolistin.

 

Holger Groh_Stehgeiger_Dirigent

 

Holger Groh leitete das Salonorchester als Stehgeiger und Dirigent. Er kann auf eine erfolgreiche Karriere als Kammermusiker verweisen und ist Mitglied der Wiener Philharmoniker.

 

 

Georg Ille

Georg Ille, fixes Mitglied des "Ensemble Neue Streicher" und Konzertmeister des "Salonorchesters des Ensemble Neue Streicher" beeindruckte mit einem Violinsolo: Caprice Viennois von Fritz Kreisler.

 

 

Uta Schwabe, Sopran,  leitet seit 2006 eine Gesangsklasse an der Konservatorium Wien Privatuniversität, erfreute die Zuhörer mit "Wien wird bei Nacht erst schön" von Robert Stolz sowie "Klänge der Heimat", Csárdás aus der Operette "Die Fledermaus", Johann Strauss.

Den Abend moderierte charmant Arabella Fenyves. Das Programm führte von unvergänglichen Walzern wie „Wiener Bonbons“ und „An der schönen blauen Donau“, über die berühmte „Fledermausquadrille“ bis hin zu den zündenden Melodien von „Tritsch-Tratsch“ und „Ohne Sorgen“.

Nähere Informationen zum Ensemble bzw. ein Video eines Strausskonzertes finden Sie unter:
http://www.neuestreicher.at/salonorchester-video.html

 

 

 

Kommentare

Bisher noch keine Reaktionen auf "Neujahrskonzert des Salonorchesters „Ensemble Neue Streicher“":

Kommentare sind leider nicht erlaubt.